eMac Hackintosh-Projekt – Phase 2 – Monitorumbau

Nach der Hardwarebeschaffung im letzten Teil folgt nun der Gehäuseumbau mit „schwerem Gerät“ und meinem Bruder🙂 der hier vorzügliche Arbeit geleistet hat. Grundsätzlich ist dieses Projekt ja nur ein Gehäuse-Umbau, der jedoch wieder vermehrt zum basteln animiert. Wie das ab lief, seht ihr jetzt…Da der eMac vorher mit einer Reihe von altertümlicher Technik bestückt war, habe ich diese Teile schon entsorgt. Zurück blieb ein leeres Gehäuse in welches ein neues PC-System eingebaut wird. Nach dem Entfernen des Monitors, damals befand sich eine Röhre (CRT) darin, soll es jetzt ein handelsüblicher 17 Zoll LCD Monitor sein. Diesen befreiten wir von seinem Plastikkleid und klebten ihn mit Silikon und Panzertape an die ursprüngliche Stelle. Wie man oben erkennen kann, hängt dort noch ein Kabel lose in der Gegend rum. Dieses wird später noch für die Kontrolltasten des Monitors gebraucht und entsprechend bearbeitet.Diese Panel befand sich vorher in der Frontplastikabdeckung – leider können diese Knöpfe und Halterungen hier nicht übernommen werden, 1. sieht es grottig aus und 2. ist kein Platz, daher musste ein kreative Idee her. Glücklicherweise existiert über der Laufwerksklappe ein kleines Plastikteil, welches vorher gekaufte Taster dankend aufnahm.

Es fing mit einem Taster an, dem dann wenig später seiner anderen Kollegen folgten. Fertig eingebaut, sieht das dann so aus (zugegeben etwas krumm, aber ich will lieber nicht verraten, mit was für Werkzeug ich arbeite😦 ) Dennoch schließt die Klappe bündig, so dass man nicht vermutet, dass dort die Taster versteckt wurden.

Und der Vollständigkeit halber noch die Belegung, mal ganz davon abgesehen das sie seitenverkehrt ist.

Fertig – jetzt das Innenleben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s